Bei vielen Anliegen arbeite ich im privaten Coaching auch mit Familienaufstellungen – ich kombiniere die Methoden und Herangehensweisen abhängig von Ihrem Anliegen. Lesen Sie hier mehr zum Aufstellen des Familiensystems.

Was Familienaufstellungen alles in Bewegung bringen können…

Die Familie, in die wir hineingeboren werden, ist das erste „System“, das wir Menschen kennen lernen. Es prägt uns. Auch Sie haben sicherlich „Ihre“ persönlichen Meinungen, Überzeugungen und eine Haltung, die Ihr Erleben und Handeln beeinflussen.

Immer wieder erlebe ich bei meinen Klientinnen und Klienten: Manches davon ist hilfreich, weil es uns beflügelt und wachsen lässt.

Coaching Vlotho Veraenderung wagen Familienaufstellung

Manches hingegen ist hinderlich! Dieses ist oft die Quelle für

  • wiederkehrende Konflikte und Krisen,
  • für Schwierigkeiten bei Beziehungen
  • und ausbleibenden Erfolg oder Selbstsabotage.
  • Gefühle wie Ängste, Trauer, Wut, ja Verzweiflung können dazu kommen.
  • Der/die Betroffene fühlt sich starr.
  • Das Selbstwertgefühl leidet.
  • Die Leistungsfähigkeit kann ebenfalls sinken – man fühlt sich leer und lustlos.

Ich biete Ihnen (Familien)Aufstellung sowohl in der Gruppe an als auch in der Einzelarbeit mit der Moscher-Systembox an. In einem geschützen Rahmen werden liebevolle, respektvolle Lösungen erarbeitet, die gut ins Leben übernnommen werden können

Eine Familienaufstellung ist eine Möglichkeit, sich zu verändern

Eine große Chance, alte und unschöne Verhaltens- und Erlebensmuster zu verändern, ist die systemische Familienaufstellung. So können Sie z.B. von der Einstellung „Ich bin nicht gut genug“ zu einer neuen, hilfreicheren Überzeugung gelangen, z.B. „Ich entscheide, was für mich richtig ist“.

Ich arbeite seit vielen Jahren mit Familienaufstellungen im Raum: Es sind bewegende Momente, die – in wenigen Stunden im gemeinsamen Termin – entwickelt, ein Leben zum Positiven verändern können.

Besser in Beziehung gehen – mit einer Familienaufstellung: Liebevoll, respektvoll und nachhaltig. Einzeln und in der Paarberatung!

In meiner Coaching-Praxis in Vlotho veranstalte ich regelmäßig Termine für Aufstellungen. Für einzelne Menschen, aber z.B. auch für Paare. Aufstellungen sind zudem in den Coachings ein Teil des Geschehens: Das, was sich in einer Aufstellung zeigt, kann im nächsten Coaching-Termin nachbearbeitet oder weiter verfolgt werden.

Bei einer Aufstellung können Sie erleben, wie sich etwas in Ihrem System bewegt oder löst: Scheinbar feste Muster lassen sich verändern. Neue Lösungswege tauchen auf. Das wirkt emotional sehr befreiend.

Stets arbeite ich erklärend, transparent, vorsichtig und in angemessenem Tempo. In dem geschützten Rahmen der kleinen Gruppe erarbeiten wir Lösungen, die Sie gut ins reale Leben übernehmen können.

Ihre Rolle als Beobachter oder „Stellvertreter*in“ in einer (Familien-)Aufstellung

Wenn Sie die Methode kennenlernen möchten, ohne Ihren eigenen Fall einzubringen, nehmen Sie gern beobachtend oder als „Stellvertreter*in“ teil. Sie erleben dann direkt mit, wie sich z.B. Konflikte und schwierige Familien-Konstellationen Schritt für Schritt lösen lassen. Sie intensivieren Ihre Wahrnehmung und können nachvollziehen, wie sich die Verhältnisse klären. Viele Menschen berichten mir, wie emotional bereichernd es für sie persönlich war, an dem Anliegen eines Anderen teilgenommen zu haben. Denn oftmals gibt es Ähnlichkeiten mit der eigenen Geschichte. Es erweitert die Perspektive.

Selbstverständlich unterliegen alle Teilnehmer*innen und ich einer Schweigepflicht.

Was sind typische Anliegen für eine Familienaufstellung?

Probleme und Herausforderungen, die immer wieder auftauchen, können darauf hindeuten, dass es in Ihrem System Ungleichgewichte oder unbewusste Verstrickungen gibt. Mithilfe einer Aufstellung wird so etwas sicht- und fühlbar.

Typische „Fälle“ sind darum Trennung oder immer wieder Probleme mit Bindung und Beziehungen, Streit in Familien oder der Partnerschaft, belastete Familienstrukturen mit Schweigen, „Geheimnissen“ oder unverhältnismäßige Verhaltensweisen. 

Was bringt Ihnen eine Aufstellung Ihres Familiensystems?

„Wir verbinden leidvoll Getrenntes und trennen leidvoll Verbundenes“, brachte es einer meiner Ausbilder auf den Punkt. Ob Sie einzeln oder in der Paarberatung kommen – Familienaufstellungen haben viele Vorteile:

  • Sie können bisher übersehene Ressourcen und Stärken entdecken
  • Sie gewinnen mehr Sicherheit und Stabilität in Beziehungen (geschäftlich wie privat)
  • Sie können „Nein“ sagen lernen
  • Es gelingt Ihnen, sich von Altem zu trennen, das eine Last geworden ist,
  • Sie verfügen über mehr Unabhängigkeit und Klarheit auf dem Weg zum Ziel

Sprechen Sie mich für Ihr Anliegen, Ihre Aufstellung an, oder lernen Sie die Methode an einem offenen Aufstellungstag in Vlotho kennen

Das Motto meines Wirkens ist: Erkennen, verstehen, verändern.

Die Erfahrung aus vielen Aufstellungen sagt mir: Das Verstehen geht über das Erleben. Fühlen Sie sich eingeladen, diese systemische Methode auszuprobieren – melden Sie sich gern bei mir!

Körper- und Organ-Aufstellungen – der systemische Blick von außen kann Impulse liefern

Seien es Allergien, psychosomatische Erkrankungen, Essstörungen wie Übergewicht oder auch nicht somatische Schlafstörungen, Mobbing oder Burnout-Faktoren: Wenn Ihre Ärzte oder Heilpraktiker auch eine soziale oder psychische Ursache für möglich halten, kann eine Symptom-/Körper- oder Organaufstellung hilfreich sein. Sie eröffnet eine bereichernde Perspektive, die den Blick auf bisher übersehene Zusammenhänge ermöglicht – diese Aufstellungsform gibt kein Heilversprechen.

Als besondere Aufstellungsmethode gibt sie Ihnen jedoch die Möglichkeit, Ihr Körpersystem im Raum aufgestellt zu erleben: So erhalten Sie nützliche Hinweise über Ihre Belastung und erfahren, womit die Symptome zu tun haben können. Oft geht es um ein Ungleichgewicht oder um das, was (übersehen) im Leben aus der Balance gekommen ist. In der Körper- oder Organaufstellung kann es sich lösen, was dann Auswirkungen auf Ihre innere Einstellung zu dem Thema haben kann.

Lesen Sie hier mehr über Aufstellungen.

Ich arbeite u.a. eng mit Martina Beck, Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Homöopathie und mit Dr. Miriam Schäffler, Praxis für ganzheitliche Medizin, zusammen.

Sprechen Sie mich gerne auch zu diesem Thema an!